Achtsamkeitsseminar – „Digitale Achtsamkeit“

– Bewusster Umgang mit digitalen Medien –

Achtsamkeitsseminar mit Jens Bräuer im Gutshaus Ehmkendorf
FeWo Kornblume - Urlaub im Gutshaus Ehmkendorf in Mecklenburg Vorpommern

Termine

  • 26.09.2019 – 29.09.2019

Mit der fortschreitenden Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt können wir kaum mehr auf digitale Geräte verzichten. Das Smartphone begleitet uns auf Schritt und Tritt – wie unser Portemonnaie und der Haustürschlüssel.

Warum Achtsamkeitstraining in Bezug auf die digitalen Medien sinnvoll ist?

Laut Studien schauen wir mehr als 200 Mal am Tag auf das Smartphone. Etwa 80 Mal am Tag wird das Handy entsperrt. In Summe beanspruchen Emails, Whats App, Facebook, Instagram und Co. Zwei Stunden unserer Aufmerksamkeit – täglich! Unser Handy gibt uns so viel: Aufmerksamkeit, Anerkennung, unzählige Pausenfüller, News, die Chance mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen… Wir bekommen Punkte, Likes und Follower.

Doch, wenn man ständig auf jedes Pingen reagiert, ist man überlastet, sagt ein Manager von SAP und bezieht sich dabei auf die Stressbelastung bis hin zur Überforderung durch vermeintliches Multitasking, die mittlerweile vielfach nachgewiesen ist. Von früh bis spät werden wir digital reizüberflutet. Dabei laufen wir Gefahr, uns von uns selbst zu entfremden.

Digital Detox – also der Verzicht auf digitale Geräte schafft nur zeitweise Verbesserung. Dauerhaft Abschalten ist also nicht die Lösung. Der Fokus des Kurses liegt darauf, den Teilnehmern Unterstützung zu geben, sich selbst und anderen gegenüber aufmerksamer zu sein. Wir dürfen lernen achtsamer mit den digitalen Medien umzugehen. Die neuen Möglichkeiten sinnvoll zu nutzen und in unseren Alltag zu integrieren.

Das 4 Tage Achtsamkeitsseminar bietet neben praktischen Impulsen, Zeit sich auszutauschen, Gewohnheiten zu erkennen, zu hinterfragen und Zeit für sich und andere zu gewinnen. Ein für Sie erstelltes Tagebuch gibt die Möglichkeit für Sie Wichtiges festzuhalten und ist Startschuss zum Ändern Ihrer Gewohnheiten.

Das Gutshaus Ehmkendorf in Mecklenburg mit seinem riesigen Garten und dem traumhaften Umland bietet den idealen Rahmen für dieses besondere Seminar.

Seminar Inhalte

  • 8 – 15 Personen

  • Mit Achtsamkeitscoach Jens Bräuer

  • Digital Detox & Achtsamkeitstraining

  • Zeitmanagement & Loslassen

  • Unterbringung im wunderschönen Gutshaus

  • Liebevolles Frühstücksbuffet

  • Vegetarisches Abendessen

  • Massage auf Anfrage

Achtsamkeitsseminar mit Jens Bräuer im Gutshaus Ehmkendorf
Sonnenuntergang Landschaft - Mecklenburg

All Diejenigen, die sich auf die spannenden Tage einstimmen möchte,
empfehle ich dieses Youtube Video: „Look-Up“ von Gary Turk!

Achtsamkeitsseminar mit Jens Bräuer im Gutshaus Ehmkendorf

Jens Bräuer ist vor 35 Jahren zunächst in der Sächsischen Schweiz aufgewachsen, lebt seit 18 Jahren im Rheinland und arbeitet in Düsseldorf. Nach seiner Ausbildung in der Hotellerie arbeitet er in verschiedenen Funktionen – aktuell im Personalbereich – bei einem Textileinzelhändler. Die Veränderungen, die sich aktuell in der Arbeitswelt vollziehen, treiben ihn dabei genauso um, wie unser Umgang mit digitalen Medien. Über sein Masterstudium wurde die Begeisterung für die Psychologie und damit das „Erleben und Verhalten“ von Menschen entfacht.

Die Magie des Ortes „Gutshaus Ehmkendorf“ hat er vor drei Jahren für sich entdeckt. Der aus seiner Sicht perfekte Ort zum Abschalten, Loslassen, Nachdenken, Energie tanken und zu sich finden.

Neben seinem Beruf steckt er viel Liebe und Energie in Reisen, die Fotografie, einen energetischen Hund und spannende Bücher, die neue Denkweisen ermöglichen. Wissen, Erkenntnisse, Erfahrungen teilt er – sehr gerne – und freut sich auf Sie!

Seminar-Ablauf

1. Anreise, Check-Inn (bis 15:00 Uhr)

  • „Ankommen“ mit Getränk (ab 16:00 Uhr)
  • Einstieg/ Vorstellung: wer bin ich und was will ich? (ab 17:00 Uhr)
    Erste Gedanken zum Ort?
    Gedanken bei der Anreise?
    Erwartungen an das WE?

2. Digital ist geiloder?

  • wie digital affin bin ich?
  • Wie empfinden andere ‚meine‘ Nutzung des Handys?
  • von der Anonymität des Internets zum heutigen Zeitgeist

3. Abendessen ab 19:00

1. Optional Spaziergang/ Yoga am Morgen?

2. Frühstück (bis 10:00 Uhr)

3. Was sind meine Zeitfresser im Alltag? (ab 11:00 Uhr)

  • Impulse: „ich muss nur mal schnell“ – wo ist unsere Zeit?
  • Bestandsaufnahme: wann und wie nutze ich mein Smartphone?
  • Möchte ich etwas ändern?

4. Von Nudging und Doppelhaken – wie IT-Konzerne unsere Aufmerksamkeit fesseln (12:30 Uhr)

  • Social Media und Stress – Was sagt die Wissenschaft

5. Mittagessen (13:00 Uhr)

6. Zeit für Mich/ Meditation? (14:30 Uhr)

7. Abendessen (ab 19:00 Uhr)

1. Frühstück (bis 10:00 Uhr)

2. Ich melde mich ab – und dann? (11:00 Uhr)

  • Was bin ich bereit zu ändern?
  • Erarbeitung gemeinsamer Lösung wie neu gewonnene Zeitfenster genutzt werden können
  • Wie vermeide ich ‚mal eben‘ aufs Handy zu   schauen?
  • Warum ist die Verlockung so groß in kleinen Pausen ‚mal eben‘ aufs Handy zu schauen?
  • ‚Zurück zur Konzentration‘

4. Mittagessen (13:00)

5. Spaziergang/ Wanderung (14:00)

6. Abendessen

1. Frühstück (bis 10:00)

2. Tolle Ideen – aber wie bleib ich dran? (10:30 Uhr)

  • Neu gewonnene Erkenntnisse festigen
  • ‚mein Erfolgstagebuch‘

3. Im Anschluss: Abreise

4 Tage - Digitale Achtsamkeit!

480,- €(EZ gegen 40,-€ Aufpreis möglich)
Achtsamkeitsseminar mit Jens Bräuer im Gutshaus Ehmkendorf

Termine:

  • 26.09.2019 – 29.09.2019

Seminar Inhalte:

  • 8 – 15 Personen

  • Mit Achtsamkeitscoach Jens Bräuer

  • Digital Detox & Achtsamkeitstraining

  • Zeitmanagement & Loslassen

  • Unterbringung im wunderschönen Gutshaus

  • Liebevolles Frühstücksbuffet

  • Vegetarisches Abendessen

  • Massage auf Anfrage

Mit der fortschreitenden Digitalisierung unserer Lebens- und Arbeitswelt können wir kaum mehr auf digitale Geräte verzichten. Das Smartphone begleitet uns auf Schritt und Tritt – wie unser Portemonnaie und der Haustürschlüssel.

Warum Achtsamkeitstraining in Bezug auf die digitalen Medien sinnvoll ist?

Laut Studien schauen wir mehr als 200 Mal am Tag auf das Smartphone. Etwa 80 Mal am Tag wird das Handy entsperrt. In Summe beanspruchen Emails, Whats App, Facebook, Instagram und Co. Zwei Stunden unserer Aufmerksamkeit – täglich! Unser Handy gibt uns so viel: Aufmerksamkeit, Anerkennung, unzählige Pausenfüller, News, die Chance mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen… Wir bekommen Punkte, Likes und Follower.

Doch, wenn man ständig auf jedes Pingen reagiert, ist man überlastet, sagt ein Manager von SAP und bezieht sich dabei auf die Stressbelastung bis hin zur Überforderung durch vermeintliches Multitasking, die mittlerweile vielfach nachgewiesen ist. Von früh bis spät werden wir digital reizüberflutet. Dabei laufen wir Gefahr, uns von uns selbst zu entfremden.

Digital Detox – also der Verzicht auf digitale Geräte schafft nur zeitweise Verbesserung. Dauerhaft Abschalten ist also nicht die Lösung. Der Fokus des Kurses liegt darauf, den Teilnehmern Unterstützung zu geben, sich selbst und anderen gegenüber aufmerksamer zu sein. Wir dürfen lernen achtsamer mit den digitalen Medien umzugehen. Die neuen Möglichkeiten sinnvoll zu nutzen und in unseren Alltag zu integrieren.

Das 4 Tage Achtsamkeitsseminar bietet neben praktischen Impulsen, Zeit sich auszutauschen, Gewohnheiten zu erkennen, zu hinterfragen und Zeit für sich und andere zu gewinnen. Ein für Sie erstelltes Tagebuch gibt die Möglichkeit für Sie Wichtiges festzuhalten und ist Startschuss zum Ändern Ihrer Gewohnheiten.

Das Gutshaus Ehmkendorf in Mecklenburg mit seinem riesigen Garten und dem traumhaften Umland bietet den idealen Rahmen für dieses besondere Seminar.

All Diejenigen, die sich auf die spannenden Tage einstimmen möchte,
empfehle ich dieses Youtube Video: „Look-Up“ von Gary Turk!

Achtsamkeitsseminar mit Jens Bräuer im Gutshaus Ehmkendorf

Jens Bräuer ist vor 35 Jahren zunächst in der Sächsischen Schweiz aufgewachsen, lebt seit 18 Jahren im Rheinland und arbeitet in Düsseldorf. Nach seiner Ausbildung in der Hotellerie arbeitet er in verschiedenen Funktionen – aktuell im Personalbereich – bei einem Textileinzelhändler. Die Veränderungen, die sich aktuell in der Arbeitswelt vollziehen, treiben ihn dabei genauso um, wie unser Umgang mit digitalen Medien. Über sein Masterstudium wurde die Begeisterung für die Psychologie und damit das „Erleben und Verhalten“ von Menschen entfacht.

Die Magie des Ortes „Gutshaus Ehmkendorf“ hat er vor drei Jahren für sich entdeckt. Der aus seiner Sicht perfekte Ort zum Abschalten, Loslassen, Nachdenken, Energie tanken und zu sich finden.

Neben seinem Beruf steckt er viel Liebe und Energie in Reisen, die Fotografie, einen energetischen Hund und spannende Bücher, die neue Denkweisen ermöglichen. Wissen, Erkenntnisse, Erfahrungen teilt er – sehr gerne – und freut sich auf Sie!

Seminar-Ablauf

1. Anreise, Check-Inn (bis 15:00 Uhr)

  • „Ankommen“ mit Getränk (ab 16:00 Uhr)
  • Einstieg/ Vorstellung: wer bin ich und was will ich? (ab 17:00 Uhr)
    Erste Gedanken zum Ort?
    Gedanken bei der Anreise?
    Erwartungen an das WE?

2. Digital ist geiloder?

  • wie digital affin bin ich?
  • Wie empfinden andere ‚meine‘ Nutzung des Handys?
  • von der Anonymität des Internets zum heutigen Zeitgeist

3. Abendessen ab 19:00

1. Optional Spaziergang/ Yoga am Morgen?

2. Frühstück (bis 10:00 Uhr)

3. Was sind meine Zeitfresser im Alltag? (ab 11:00 Uhr)

  • Impulse: „ich muss nur mal schnell“ – wo ist unsere Zeit?
  • Bestandsaufnahme: wann und wie nutze ich mein Smartphone?
  • Möchte ich etwas ändern?

4. Von Nudging und Doppelhaken – wie IT-Konzerne unsere Aufmerksamkeit fesseln (12:30 Uhr)

  • Social Media und Stress – Was sagt die Wissenschaft

5. Mittagessen (13:00 Uhr)

6. Zeit für Mich/ Meditation? (14:30 Uhr)

7. Abendessen (ab 19:00 Uhr)

1. Frühstück (bis 10:00 Uhr)

2. Ich melde mich ab – und dann? (11:00 Uhr)

  • Was bin ich bereit zu ändern?
  • Erarbeitung gemeinsamer Lösung wie neu gewonnene Zeitfenster genutzt werden können
  • Wie vermeide ich ‚mal eben‘ aufs Handy zu   schauen?
  • Warum ist die Verlockung so groß in kleinen Pausen ‚mal eben‘ aufs Handy zu schauen?
  • ‚Zurück zur Konzentration‘

4. Mittagessen (13:00)

5. Spaziergang/ Wanderung (14:00)

6. Abendessen

1. Frühstück (bis 10:00)

2. Tolle Ideen – aber wie bleib ich dran? (10:30 Uhr)

  • Neu gewonnene Erkenntnisse festigen
  • ‚mein Erfolgstagebuch‘

3. Im Anschluss: Abreise

4 Tage - Digitale Achtsamkeit!

480,- €(EZ gegen 40,-€ Aufpreis möglich)

Kurzurlaub für Körper & Seele – « Wir haben noch Freie Plätze »

  • Vinyasa Yoga Wochenende mit Nuschi im Gutshaus Ehmkendorf

Tags: |

Yin & Yang Yogaurlaub mit Pilates - Ein ganze Woche zum [...]

  • Vinyasa Yoga Wochenende mit Nuschi im Gutshaus Ehmkendorf

Tags: |

Yin Yoga Urlaub in Mecklenburg - Ein Wochenende zum Entspannen & [...]